Schule

Sozialunternehmer für Eure Klassenzimmer
Gehen Sie mit Ihren Schülern im Unterricht auf eine spannende Reise durch die Erfahrungswelt von Sozialunternehmern in Entwicklungsländern!

Das Timing: Die Expedition startet am 1. Februar und erreicht Deutschland wieder Mitte Oktober 2006. In diesem Zeitraum können jederzeit neue Schulen mit aufspringen und werden von unserem Basecamp in Deutschland aus betreut.


Aufgabenstellung [Infopaket Schule, pdf]

(I) Initiativen auswählen – das Thema bestimmen

  • Suchen Sie sich eine oder mehrere für Ihren Unterricht und je nach Schülerinteresse geeignete Initiativen aus, die expedition WELT ansteuern wird.
    - siehe dazu Downloadbereich Schule

(II) Schüler bearbeiten in Gruppen die Initiativen der Sozialunternehmer

  • Für die Prüfung der Auswirkungen der Initiativen auf die Gesellschaft müssen die für die Nachhaltigkeit wichtigen drei Bereiche: Ökologie, Ökonomie und Soziales geprüft werden - mehr dazu im Anhang I, Infopaket Schule
  • Die Schüler entwickeln Leit- und/oder Verständnisfragen, die an die Initiativen gerichtet sind.

(III) Dokumentation

  • Die Schüler dokumentieren ihre Recherchen in Form von Powerpoint Präsentationen, ausformulierten Worddokumenten, Bild, Ton, etc… und tragen die Ergebnisse in der Gruppe vor. Die Dokumentation sollte den Schülern größtmöglichen Freiraum bieten.

(IV) Einsendung und Darstellung auf der Internetseite www.expedition-welt.de

  • Die von den Schülern erstellten Dokumentationen werden vom Lehrer an info@expedition-welt.de eingesendet und auf der Dialogseite ausgestellt werden.

(V) Dialog im Zeitraum 1. Februar bis 1. Oktober 2006

  • Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für einen Internetchat oder Telefoninterview mit dem Expeditionsteam und den Sozialunternehmern vor Ort.
    - mehr dazu im Anhang II, Infopaket Schule
  • In einem Internetforum können Ihre Schüler sich mit anderen Schülern treffen und über die im Unterricht behandelten Initiativen diskutieren.
  • Tagebücher und ausführliche Projektberichte des Expeditionsteams werden zeitnah anschaulich mit Bild und Ton auf der Internetseite veröffentlicht.