Thailand


Hauptstadt: Bangkok
Einwohner: 64,9 Mio.
HDI: 76. Platz
Lebenserwartung: 69,1 J.
BIP pro Kopf: 7010 $
Verdienst/Tag < 1$: 36%


>> Detailkarte

Wann sind wir vor Ort?
04.04.06 - 30.04.06

Beforschte Initiativen
> DEPDC
> Tsunami Volunteers
> Yadfon Association

Expeditionsberichte

.
.
.
.
 
26.04.06 - 12:51 Uhr, CET | Trang, Thailand
„Regentropfen“ für ein intaktes Ökosystem

„Regentropfen“ oder in Thai „Yadfon“ so heißt die Organisation, die 1985 von Pisit Chansnoh in Trang, Südthailand gegründet wurde. Von Khao Lak... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
20.04.06 - 02:55 Uhr, CET | Similan Isl, Thailand
Vom Tauchen zurück an die Arbeit

Wie Tim es schon angedeutet hatte, haben wir uns in den letzten Tagen eine zweite richtige Auszeit gegönnt. Nachdem uns die erste Auszeit vor knapp... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
16.04.06 - 14:43 Uhr, CET | Khao Lak, Thailand
Tsunamiregion und Abschied

Nach dem Interview stürzen wir uns in den Skytrain, dessen Klimaanlage unseren Schweiß gefrieren lässt. Die letzten Kilometer lassen wir uns mit dem... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
14.04.06 - 09:43 Uhr, CET | Mae Sai, Thailand
DEPDC und das thailändische Neujahr

Die weiteren Tage bei DEPDC machen uns die Tragweite der Arbeit von Sompop Jantraka immer bewusster. Seit vielen Jahren kämpft er nun schon gegen... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.

Kurzbeschreibung
In Thailand müssen sich besonders die thailändischen kleinen und mittelständischen Unternehmen neuen Herausforderungen stellen. Die fortschreitende weltwirtschaftliche Integration hat dazu geführt, dass sie ihre früheren Wettbewerbsvorteile eingebüßt haben und nun immer weniger in der Lage sind, sich gegen Konkurrenten aus Niedriglohnländern wie China oder Vietnam durchzusetzen. Für die thailändische Volkswirtschaft haben diese Unternehmen eine hohe Bedeutung. Sie machen mehr als 90 Prozent der Betriebe des Landes aus, erwirtschaften 42 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) und stellen 56 Prozent der Arbeitsplätze bereit. Die etwa 850 000 Unternehmen tragen allerdings auch zu rund 55 Prozent der Umweltbelastungen in Thailand bei. Auch Thailand war betroffen von der Flutwelle Ende 2004. Hier gilt es besonders darauf zu achten, wie erfolgreich die ausländischen Hilfsgelder zu nachhaltigen Wiederaufbaumaßnahmen beitragen könnten.