Das Bolaven Plateau – Kaffee aus Südlaos
es berichtet Jan

28.03.06 - 08:26 Uhr, CET | Pakxe, Laos

Nur noch 10 km und wir erreichen Pakxong, die Kaffeehauptstadt des Bolaven Plateaus. Es dämmert schon, als wir an den ersten kleinen Holzhäusern dieses verschlafenen Nests vorbeifahren. Eine halbe Stunde suchen wir, bis wir eine kleine Unterkunft für die Nacht gefunden haben. Am nächsten Morgen treffen wir Will, der uns gewohnt cool und gut gelaunt begrüßt, um uns heute zu zeigen, was es bedeutet als Social Entrepreneur hier auf dem Plateau zu arbeiten. Er zeigt uns die verschiedenen Arbeitsprozesse und stellt uns einigen seiner Mitarbeiter in der Kooperative vor. (Details im Bericht über die Jhai Coffee Farmer Cooperative) Nach einigen sehr interessanten Einblicken machen wir uns der untergehenden Sonne entgegen auf den Weg zurück nach Pakse.


Will erklärt vor Kaffeebäumen wie man Kaffee anbaut und worauf es sonst noch ankommt .
.
.
.
.

[Weitere Expeditionsberichte aus Laos]