S.Elena & D.Kaufman - Topsy - AIDS
es schreibt Matti

29.08.-31.08.2006 in Johannesburg, Südafrika

4.2. Besuch einer der Dorfgemeinschaften, in denen Topsy aktiv ist
Mit Elizabeth Moshe fahren wir in einen nahe gelegenen Township, in dem die Topsy Foundation aktiv ist. Elizabeth ist die Leiterin des medizinischen Teils der externen Aktivitäten von Topsy. Unsere Fahrt zwischen den Wellblech-Behausungen endet etwa in der Mitte der Wohnsiedlung. Hier besuchen wir eine ältere Dame in ihrer Behausung. Sie berichtet, dass sie zwei ihrer Kinder durch AIDS verloren hat. Topsy hat ihr dabei geholfen die zurückgebliebene Enkelin zu versorgen. Neben medizinischer Vorsorgung unterstützten die Topsy-Mitarbeiter beispielsweise bei der Einrichtung und Pflege eines Gemüsebeets, das eine gesundere Ernährung ermöglichen soll.



Besuch bei einer Township-Bewohnerin .
.
.
.
.

[Weitere Reportagen]