expedition WELT besucht 40 Initiativen weltweit

Reportagen über die beforschten Sozialunternehmer
Im Folgenden ein Überblick über die Reportagen, die einen Einblick in die Tätigkeit der beforschten Sozialunternehmer geben. Der genaue Standort der Sozialunternehmer kann auch der Route-Seite entnommen werden.

.
.
.
.
 
28.09.-29.09.2006 in Bamako, Mali
Souleymane Sarr - AJA - Kunsthandwerk

1. Einführung Arbeitslosigkeit stellt ein schwerwiegendes Problem im westafrikanischen Staat Mali dar. Durch das hohe Bevölkerungswachstum... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
26.09.-27.09.2006 in Bamako, Mali
Cheick A. Tabouré - AREM - Abwasser

1. Einführung   Die städtischen Zentren der Sahel Zone sind nach langjährigen Migrationströmen aus ländlichen Gebieten notorisch überbevölkert.... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
18.09.-20.09.2006 in Ouaga, Burkina Faso
Katrin Rohde - A.M.P.O. - Waisenkinder in...

1. Einführung 1.1. Das Land Burkina Faso und das Bildungssystem „Das Kernproblem Burkina Fasos ist die Armut: Etwa die Hälfte der Bevölkerung lebt... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
16.09.-21.09.2006 in Ouaga, Burkina Faso
Marceline Ouedraogo - Songtaaba - Frauenrolle

1.Einführung   In Burkina Faso haben Frauen traditionell eine sehr eingeschränkte Rolle im Alltagsleben. Für Kindererziehung und Haushalt zuständig,... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
05.-07.09.2006 in Accra, Ghana
Abeeku Brew-Hammond - KITE - Ländliche...

1. Einführung "Ghana ist auf dem besten Weg, seine Entwicklung in die eigenen Hände zu nehmen." Der Satz, den Bundeskanzler Gerhard Schröder im... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
29.08.-31.08.2006 in Johannesburg, Südafrika
S.Elena & D.Kaufman - Topsy - AIDS

1. Einführung   In vielerlei Hinsicht stellt die Krankheit AIDS ein massives Problem in Südafrika dar. Mehr als jeder fünfte Südafrikaner ist... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
25.08.2006 in Pietermaritzburg, Südafrika
Winnie Kubayi - CCJ - Menschenrechte

1. Einführung   Die Art und Weise wie ein Strafrechtsfall bei der Polizei aufgenommen wird, spielt eine kritische, wenn nicht entscheidende Rolle,... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
21.0.8.-23.08.2006 in Pretoria, Südafrika
Sunette Pienaar - Heartbeat - Aidswaisen

1. Einführung   Nelson Mandelas Freilassung nach 27 Jahren Haft im Jahr 1990 gilt als Anfang vom Ende der Apartheid. Während der Jahrzehnte lang... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
17.08.2006 in Rio de Janeiro, Brasilien
Maria Teresa Leal - Coopa Roca - Haute...

1. Einführung Zu Recht ist Brasilien international als eines der Länder mit der ungerechtesten Besitz- und Einkommensverteilung bekannt. Dies lässt... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
14.08.-15.08.2006 in Rio de Janeiro, Brasilien
Vera Cordeiro - Renascer - Gesundheitswesen

1. Einführung Die Funktionsweise des Gesundheitssystems ist in vielerlei Hinsicht ein wichtiger Faktor für das Wohlergehen einer Gesellschaft. Trotz... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
11.08.-16.08.2006 in Rio de Janeiro, Brasilien
Rodrigo Baggio - CDI - Computerschulen

1. Einführung   Neue Informations- und Kommunikationstechnologien bilden die technologische Grundlage der Globalisierung. Heute ist man sich darüber... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
03.08-07.08.2006 in Porto Alegre, Brasilien
Fabio Rosa - IDEAAS - Laendliche...

1. Einführung „Brasilien ist mit einer Fläche von 8,5 Mio. km2 und einer Bevölkerung von etwa 175 Mio. Einwohnern einer der größten Staaten der... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
24.07. - 27.07.2006 in La Paz, Bolivien
Javier Hurtado - Irupana - Biolebensmittel

1. Einführung Wie in vielen anderen Ländern der Welt dient in Bolivien die Landwirtschaft als Einkommensquelle für einen großen Teil der... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
13.07. - 14.07.2006 in Lima, Peru
Albina Ruiz - Ciudad Saludable - Saubere...

1. Einführung   Albina Ruiz hat mit dem Management von Müll in peruanischen Städten und Gemeinden eine erfolgreiche Nicht-Regierungsorganisation... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
03.07. - 05.07.2006 in Quito, Ecuador
Maria Elena Ordóñez - Arcandina - Muppets...

1. Einführung Ecuador hat eine hohe Diversität an Flora und Fauna aufzuweisen, eine der höchsten in Südamerika, aber auch eine Reihe von damit... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
26.06. - 30.06.2006 in San José, Costa Rica
Lidiethe Arias - Asosación Andar - Ökofarm

1. Einführung Das Naturparadies Costa Rica wird immer wieder als Schweiz Mittelamerikas - sowohl wegen seiner bergigen Landschaft als auch wegen... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
15.06. - 17.06.2006 in Managua, Nicaragua
Catalina Ruiz - Learning in Community -...

1.Einführung   Nicaragua, nach Haiti das ärmste Land Lateinamerikas, befindet sich in einem Konsolidierungsprozess seiner noch jungen Demokratie.... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
08.06. - 12.06.2006 in Punta Gorda, Belize
Wil Maheia - TIDE - Naturreservate

1. Einführung   Die hoch verschuldete Regierung des vielfältigen Karibikstaates Belize ist mit seinem knappen oeffentlichen Mitteln nicht in der... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
23.05. - 25.05.2006 in Mexiko City, Mexiko
Hector Castillo - Circo Volador - Jugendgangs

1. Einführung In vielen Großstädten dieser Welt existieren zunehmend Jugendgangs, die durch unangepasstes und unsoziales Verhalten negativ auf sich... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 
23.05 & 27. – 29.05.2006 in Mazunte, Mexiko
Hector Marcelli - Red BIOPLANETA - Das...

1. Einführung Abgesehen von China steht Mexiko unter den Entwicklungslaendern an erster Stelle im internationalen Tourismus. Als attraktives... [mehr]

.
.
.
.
.
.
.

Berichte 1 bis 20 von 38

1

2

vor >

Sozialunternehmer oder auch Social Entrepreneur
Die Selektion der Initiativen basiert wesentlich auf den Stipendiaten unserer Kooperationspartner, den Nicht-Regierungsorganisationen Ashoka und Schwab Foundation. Sie haben ein weltweites Netzwerk von insgesamt ca. 1700 bereits ausgezeichneten und geförderten Social Entrepreneurs.

Social Entrepreneurs haben primär das Ziel soziale Werte zu schaffen durch die Beseitigung von sozialen Problemen wie Armut, Hunger, Arbeitslosigkeit, Analphabetismus, Menschenrechtsverletzungen oder Umweltzerstörung.